Nike Shox Lauf- & Sportschuhe Fake erkennen

  Abstimmungen (4) | Klicks (8516) | Kommentare (0) | Favorsiert (0)
Verfasst von dendan Show all records by this user (4)
Kategorie: (Schuhe)
30.12.12
ModeIcon Mode Unisexmode
Marke / HerstellernameIcon Marke / Herstellername Nike
Nike Shox Lauf- & Sportschuhe Fake erkennen

Wer bei Aktionshaus Ebay oder Hood Nike Shox Schuhe ersteigert hat und sich jetzt unsicher ist, ob die Schuhe echt oder evtl. gefälscht sind, möchte ich hier ein paar Tipps geben dies vielleicht zu erkennen!

Habe selbst die Erfahrung machen müssen, indem ich bei Ebay vermeintlich billige Schuhe ersteigert habe, die sich dann aber leider als Fälschung (engl.: Fake) herausgestellt haben!

Leider findet man im Internet zu diesen Thema ("Wie erkenne ich eine Fälschung von der Schuhmarke X ") wenig bis gar nichts und selbst von Ebay, Nike, usw. bekommt man keine Hilfe, warum auch immer!!!

Tipp Nr.1: Also, als aller erstes sollte man sich das Schuhpaar genauer betrachten (wie z.B. Sohle, Nähte, das Schild mit der Schuhgröße, Schriftzüge des Herstellers, usw.), falls da irgendwelche Auffälligkeiten auftreten, schon mal etwa stutzig werden! Bei mir was so wenn man sich das Schuhpaar von hinten betrachtete, schwebte ein Teil des Schuhs förmlich in "der Luft" das sah nicht nur gut aus, sondern ist auch bekanntlich sehr gesundheitsschädigend!

Tipp Nr. 2: Nike ist für die gute Qualität bekannt, sei es bei Textilien, Schuhen, usw., d.h. hat Nike sehr hohe Qualitätsstandards und würde nie ein Produkt aus der Fabrik lassen (auch wenn dies in Asien geschieht), was schlecht verarbeitet wurde oder wo Fehler unterlaufen sind (siehe weitere Tipps)

Tipp Nr. 3: Die Schuhsohle: Also bei meinem Schupaar an der Schuhsohle war es so, das es hier wohl zu einem groben Produktionsfehler gekommen ist, da die verschieden farbrigen Gummistoffe in sich gelaufen sind!

Tipp Nr. 4: die Nähte: Die Nähte sollten immer sehr ordentlich und gleichmäßig angeordnet (verarbeitet) sein. Bei mir war es so, das am ganzen Schuh (z.B. die Lasche) die Nähte sehr unsauber angelegt und verarbeiten waren, manchmal sogar fehlten

Tipp Nr. 5: Das Schild mit den Schuhgrößen: Bei diesem Schuhpaar befand sich das Schild mit dem Schuhgrößen außen an der Seite und war sehr schlecht verarbeitet.

Tipp 6: Das innere der Schuhe: sollte auch immer ordentlich verarbeitet sein, d.h. keine losen Stoffe oder dergleichen! Was bei mir auch auffällig war, das keine Einlage sich im Schuh befand! Kann bei gebrauchten Schuhen schon mal vorkommen, bei neuen Schuhen sollte dies aber immer Pflicht sein!

Tipp Nr. 7: Schriftzüge: Kann man bestimmt nur schwer unterscheiden, vom gefälschtem zum echten, aber in meinem bespiel war dies auch so schlecht gemacht, das dies sogar unerfahren aufgefallen wäre! Wie auf dem Bild gut zu erkennen, hatte der Schriftzug eine leichte Krümmung, sah optisch einfach nur schlecht aus und der Buchstabe "O" in Shox wurde innendrinn mit Farbe ausgefüllt!

Was machen, wenn man sich bei einem ersteigerten Schuhpaar unsicher ist:

=> In einem Sport- Fachgeschäft eine Meinung einholen!

Bei einer evtl. festgestellten Fälschung:

=> Anbieter der Schuhe anschreiben und das Problem schildern; Geld zurückfordern (Frist setzen); geschieht nichts noch mal Anbieter anschreiben und ihm mit Konsequenzen drohen (Anzeige, Meldung der Urheberrechtsverletzung, Einleitung rechtlicher Schritte).

=> Wie oben schon mal erwähnt, bekommt weder Hilfe von Ebay noch von Nike selbst (Weiß aber auch nicht warum!!!!!!!), deshalb brauch man sich gar nicht erst die arbeit zu machen und die besagten Firmen anschreiben!

Hoffe ich konnte etwas helfen

100% kann man durch meine Angaben keine Fälschung feststellen, es soll nur so ne kleine Stütze sein für verunsicherte Käufer/Verkäufer.




Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Filters

 
 

Top 20 Klicks